familie_1

Unser Leben…

Seit Mai dieses Jahr wohnen wir in einer Erdgeschosswohnung, in Öhringen (Hohenlohekreis).

 

Elias benötigt, wie schon beschrieben, eine 24 Stunden Pflege. Damit wir den alltäglichen Dingen, wie Einkaufen und andere wichtige Dinge erledigen können, kommt fast täglich ein ambulanter Kinder- Intensivpflegedienst zu uns nach Hause. Auch wenn es nicht immer einfach ist, da man somit ja quasi jeden Tag jemand fremdes bei sich hat und somit in seiner Privatsphäre eingeschränkt ist, gehören die Schwestern schon mit zur Familie. Während sie bei uns sind, kontrollieren sie hauptsächlich die Gerätschaften von Elias und machen alles medizin14925529_1147901961952736_3416480554378582972_nische. 


Da wir mit Elias, auf Grund der Situation mit dem Auto, ja nicht wirklich wegkönnen, kommen Familie und Freunde hauptsächlich zu uns nach Hause um einen Besuch ab zu statten.picsart_10-28-06-49-32115095573_1155262734549992_7644773261282339000_n

14362486_1097464026996530_1404000672638212727_o